Öffentliche Veranstaltungen

Beat Hüppin: Talwasser
Autorenlesung mit Apéro
 
Allgemeine Lesegesellschaft
Münsterplatz 8, 4051 Basel
Mittwoch, 15. Februar 2017
Beginn 19.30 Uhr
CHF 15/10 (ALG)

Der Schweizer Autor Beat Hüppin liest aus seinem 2016 bei "Zytglogge" erschienenen Text "Talwasser". Dieser historische - und zugleich überaus aktuelle - Roman thematisiert die geplante Überflutung eines Tals, das mit einer Gewichtsstaumauer abgeriegelt werden soll, sowie die höchst vielfältigen Reaktionen der Talbewohner, namentlich der Mitglieder einer fiktiven Bauernfamilie.
 
 
Albert M. Debrunner: Hermann Kesten
Buchpräsentation, Autorenlesung und Apéro
 
Allgemeine Lesegesellschaft
Münsterplatz 8, 4051 Basel
Donnerstag, 27. April 2017
Beginn 19.30 Uhr
CHF 15/10 (ALG)
 
Der Germanist Dr. Albert M. Debrunner stellt mit Hermann Kesten einen der grossen deutschen Exilschriftsteller des 20. Jahrhunderts vor. Kesten, der mit fast allen literarischen Grössen seiner Zeit bekannt war, lebte viele Jahre in Basel, wo er 1996 starb. Nicht zu kurz kommen an der Vernissage der neuen Biografie auch verschiedene Primärtexte des in der heutigen Ukraine geborenen Schriftstellers.
 
 
"Kafkaleidoskop"
Ein Abend über Franz Kafka
Lesung, Vortrag und Apéro
Mit Przemek Schreck
 
Allgemeine Lesegesellschaft
Münsterplatz 8, 4051 Basel
Dienstag, 16. Mai 2017
Beginn 19.30 Uhr
CHF 15/10 (ALG)

Der Kafka-Kenner Przemek Schreck aus Berlin führt uns ein in die faszinierende Welt des grossen Prager Schriftstellers. Der Abend beginnt mit einer szenischen Lesung der Erzählung "Ein Bericht für eine Akademie". Sodann referiert Schreck über den Autor und seinen Kontext, wobei das Entstehungsjahr des "Berichts" im Zentrum steht. Das Programm steht daher auch unter dem Titel "Anno 1917 - Franz Kafka oder ein Landarzt in der Alchimistengasse".